Postgraduierten Workshops mit Tetsuro Saito und Zita Sieber

Shi So Shiatsu hat sich weiterentwickelt und wir haben drei Module (Masunaga Update) geschaffen, welche den Stoff kompakt und themenzentriert behandeln.

Das Basismodul ist Voraussetzung für die Aufbaumodule, diese können frei gewählt werden. Jedes Modul dauert 4 Tage.

Schnuppertage 

  • Begegnung mit Tetsuro Saito 
  • Einblick in die Weiterentwicklungen des Masunaga Meridiansystems
  • Einblick in die Shin So Diagnosetechnik 

Basismodul

„Die Kunst der Diagnose“
Wir lernen eine wunderbare Diagnosetechnik welche die klare
Basis für eine ganzheitliche und effiziente Behandlung bildet.

  • Einblick in die Zusammenhänge der verschiedenen Meridiansysteme 
  • Erlernen der Fingertestmethode und "sound imaging" Techniken
  • Die Meridianverläufe und Diagnosezonen erfühlen und auf dem Körper markieren
  • Diagnose am Hara und am Rücken
  • Kyo–Jitsu; die tiefere Bedeutung und verschiedene Behandlungsmöglichkeiten
  • Nacken–und Schulterbehandlung mit „Masterpoints“
  • Arbeit mit den Yu–Punkten  
  • Neutralisieren von Ja-Ki (Rei–Sho-Behandlung)

Aufbaumodul "Strukturelle Arbeit"

Viele unserer Klienten kommen mit spezifischen Beschwerden und möchten damit ernst genommen werden. Wenn die Beschwerden struktureller Natur sind, können wir sie über die  Sondermeridiane gezielt und effizient behandeln.

  • Sondermeridiane nach den Basiskarten TCM und Shin So Shiatsu (vervollständigte Karten) 
  • Diagnose und verschiedene Behandlungsmethoden
  • Yaki-Hari Methode, Diagnose und Praxis
  • Behandlung mit Dioden 
  • Behandlung mit dem Manaka Kabel (Ionen Pumpkabel)

Aufbaumodul "Organebene" 

Die Fernöstliche Medizin zielt mir ihrer Behandlung immer auf die Stärkung der Organe, denn wenn die Organe gesund und stark sind geht es dem Menschen gut. 
Nicht von ungefähr tragen die Meridiane Organnamen. Wenn wir der Ursache eines Symptoms nachgehen, gelangen wir in den meisten Fällen auf die Organebene. Mit der Behandlung auf der Organebene arbeiten wir an den Wurzeln und können somit nachhaltige, positive Veränderungen bewirken.

  • Die Organverbindungsmeridiane  
  • Ki Stagnationen in den Meridianen auflösen
  • Ki Stagnation über die Bo- und Yu Punkte auflösen 
  • Handdiagnose und Organbehandlung

Graduiertentage

  • Wir lernen das Neuste von Ted und tauschen Erfahrungen aus.

zurich shiatsu international • Frohburgstr. 95 • CH-8006 Zürich • Tel. 0041 (0) 44 991 31 42 • Fax 0041 (0) 44 991 31 44 • admin@zsi.ch
Website Design by Octave 2 GmbH